Das Kleinstadtfestival...

Kleinstadtfestival geht in die zweite Runde!
Mit MADSEN, MEGALOH, uva.

Am Samstag, 27. August, findet das zweite Kleinstadtfestival auf dem Gelände des Freibades statt. Insgesamt zehn Künstler*innen und Bands versprechen einen bunten Genre-Mix aus Rock, Punkrock und Hiphop. Headliner der Veranstaltung ist MADSEN.

Nach dem großen Erfolg des ersten Kleinstadtfestivals Ende Juli 2019 standen die Veranstalter – das Jugend- und Kulturzentrum JAM und die Jugendkulturgruppe „Kleinstadtkinder“ – für das darauffolgende Jahr bereits wieder in den Startlöchern. Aus bekannten Gründen konnte die Veranstaltung in 2020 und 2021 jedoch leider nicht stattfinden. Umso größer ist die Freude, in diesem Jahr das Gelände am Freibad wieder zur Festival-Area umzufunktionieren.

Mit MADSEN ist es gelungen, eine der bei den ganz großen nationalen Festivals gefragtesten Band als Headliner zu gewinnen; Co-Headliner sind SWISS + DIE ANDERN. Überhaupt überzeugt das Line-Up wieder auf ganzer Linie – mit MEGALOH, ROGERS, AGAINST RANDY, WILDERLIFE, M. KÖSTERS, KMPFSPRT, KOPFECHO und OVERSIZE. Auch logistisch wird eine ordentliche Schippe draufgelegt: Eine größere Bühne und eine deutlich aufgewertete Ton- und Lichtanlage sorgen für das perfekte Festival-Feeling.

Tickets sind weiterhin für 25 Euro im JAM, bei  der Tourist Information Meppen (TIM) oder << HIER erhältlich. 5er- und 10er-Karten sind ermäßigt. Für Kinder unter 12 Jahren in Begleitung ihrer Eltern ist der Eintritt frei. Die Tickets, die für 2020 oder 2021 gekauft wurden, behalten ihre Gültigkeit. Eine Rückgabe an den Vorverkaufsstellen ist auch möglich.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Vegan, Vegetarisch, Street-Food – in diesem Jahr wird es wieder eine breite Auswahl an Food- und Getränke-Ständen geben.

Präsentiert und unterstützt wird das Event erneut von ELA-Container. Zahlreiche weitere Sponsoren, wie die OLB – Oldenburgische Landesbank, Oehm Bauunternehmen, Bergmann Maschinenbau, Lichtstrom und die Lanfer-Akademie fördern ebenfalls. Wir danken außerdem dem Emsbad Meppen, Friseur Vester, Autohaus Overhoff, Tischlerei Schepers, Mauley.de, Wocken-Industriepartner und Augustin Entsorgung. Gefördert wird das Kleinstadtfestival darüber hinaus durch die Emsländische Landschaft.

Nach oben